Sonntag, 17. Februar 2013

Jahresrückblick 2005 - Die Monate Januar, Februar, März



Der Januar begann mit der Start der deutschen Betaphase von WoW-Beta. Im selben Monat ging auch der erste [H-c]-CS-Server online, auf dem man lange Zeit ungeschlagen blieb und einige Siege einfahren konnte. Das Urban-Squad konnte trotz CTF-Unerfahrenheit in der Gruppenphase überzeugen, mußte aber in den Playoffs gegen die CTF only clans schnell Lehrgeld bezahlen. In der Kuh3liga schlug man sich durchwachsen, bleib mit dem B-Team nicht unterhalb der Erwartungen, während das A-Team aufdrehte. Zusätzlich verstärkte man sich nach der Auflösung des legendären Urban Terror Ur-Clans „Frankfurt Underground“ durch rowb, coKe und Kane. Als größeren Meilenstein konnten wir im Monat Januar auch noch den 50.000 Besucher auf der H-c/TF Seite begrüßen.

Anfang Februar haben sich fast schon traditionsgemäß einige Member in Twelkers Garage versammelt um den diesjährigen Superbowl zu zelebrieren und einige Bierchen zu vernichten.
WoW ging nun endgültig online und stürzte neben Millionen von Spielern weltweit auch einige cLAN-Member in die Sucht. Während das Urbanterror Squad die Kuh3liga mit 5. Platz in der 2. Liga und 3. Platz in der 1. Liga beendete, erlitt das CS-Team nach einigen weiteren Siegen auch seine erste knappe Niederlage. Gleichzeitig bedeutete aber die Beendung der Kuh3Liga für das UrT-Squad auch, dass man seine lange (durchaus als erfolgreich zu bezeichnende) Phase mit 2 Teams ein Ende nahm.

Wie in jedem Jahr fand im März die CeBit statt. Einige Hannoveraner Member ließen es sich nicht nehmen der weltgrößten Computermesse, trotz horrender Eintrittspreise, einen Besuch abzustatten.
Nach einigen Schwierigkeiten Member zu finden die Zeit hatten fuhren im März einige [H-c]s, aber wenige TFs auf die „Mampf#5 – no Ochse inside“. Trotz Problemen mit der Sitzplatzvergabe, Kälte in der Halle, da die Heizung Nachts aus war, wurde man am Ende wieder versöhnt durch massig Preise, die mit nach Hause genommen wurden.
Feiern konnten die Fister am 24.03.2001 ihr 4. Jubiläum.
Spielerisch war der März ebenfalls äußerst aktiv. Neben der CS-Sektion, die wieder punktete, der Urbanterror Sektion die sich im Clanbase Spring Cups 2005 maß (wenn auch mit schlechten Ergebnissen), ging die Warhammer 40.000: Dawn of War Sektion nun öfters (erfolgreich) auf die Jagd nach Punkten.

Weiter geht es in den nächsten Tagen mit den Monaten April bis Mai!

Kommentare:

  1. Die Mampf#5 war geil.
    Schöne Erinnerungen, die du hier weckst, Ramires!

    viele Grüße aus Heidelberg,
    Gladi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab damit nix zu tun

    Bis gerade über Google hier gelandet und frage mich auch wer das hier ins Leben gerufen hat.

    Gruß
    Ramires

    AntwortenLöschen
  3. Wahrscheinlich wurde der falsche Eintrag kommentiert denn der NSN Rückblick etwas weiter unten stammt tatsächlich von dir.

    AntwortenLöschen